PROGRAMM

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Unsere heissbegehrte, monatliche Jam Session! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • 40 YEARS

    Irrwisch

  • Tür | 20.00

    Konzert | 20.30

    Eintritt | 28.-

    Irrwisch

    Nach den erfolgreichen Konzertshows mit Orchester im vergangenen Herbst kehrt Irrwisch wieder in Stammformation auf die Rockbühne zurück. Mit dabei das neue Doppelalbum „Stone and a Rose“ welches kürzlich auch als Doppelvinyl erschienen ist – sowie die schönsten Irrwisch- Klassiker aus 40 Jahren Bandhistory. Irrwisch rocks the Uferbau!

    Mehr Infos findet ihr auf www.irrwisch.ch oder auf Irrwisch's Facebook Profil.

  • SOMMER

    Pause

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Wiederum läuten wir die neue Konzert-Saison mit unserer heissbegehrten, monatlichen Jam Session ein! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • 10 JAHRE

    Glass Tower

  • Tür | 20.00

    Konzert | 21.00

    Eintritt | 20.-

    Glass Tower

    Nach 10-jährigem Bandbestehen strahlt der Glasturm radioaktiver denn je. Überzeuge dich selbst vom mitgebrachten kreativen Kraftstoff.

    Glass Tower sind: Antonio Capocasa: Guitar, Voice // Ralf Lips : Guitar // Urs Sprecher: Keys // Jonas Lüscher: Bass // Rolf Roth: Drums

    Mehr Infos auf facebook

  • FE-M@IL

    Gar Nichts Kapiert

  • Tür | 20.00

    Konzert | 20.30

    Eintritt | 30.-

    fe-m@il

    fe-m@il & Band sind wieder da. Live auf der Bühne und mit dem vierten Album «gar nichts kapiert» im Gepäck. Ihr bekannter Mix aus Musik, Kleinkunst und Theater ist dabei um eine spannende Nuance reicher

    Nach 15 Jahren ist es soweit: Zum ersten Mal präsentiert die bekannte Solothurner Formation fe-m@il & Band ein Album mit lauter eigenen Songs. Und die kommen ehrlich und ungeschminkt mitten aus dem Leben. Frontfrau Tanja Baumberger hat schliesslich genug erlebt und kann darum mehr als ein Liedchen davon singen. Sie tut das auf dem neuen Album «gar nichts kapiert» mal bissig und ironisch, mal verrückt, verliebt oder wieder traurig, vor allem aber immer kurzweilig und bunt wie ein Lollipop.

    fe-m@il & Band verpacken diese Geschichten in einen süffigen Mix aus Pop, Blues, Jazz, Chanson, Reggae und Tango mit einer Prise Kleinkunst und Theater. Annett Louisan, Ina Müller und Ute Lemper grüssen inspirierend aus der Ferne. Am meisten Spass macht das, wenn man fe-m@il live erlebt. Im Mittelpunkt der Auftritte steht die geborene Bühnenfrau Tanja Baumberger. Sie versteht es, das Publikum mit ihrer Präsenz und der wandelbaren Stimme zu fesseln. Daraus entstehen immer wieder intime Momente mit Hühnerhaut-Effekt.

    An ihrer Seite zupfen Pit Wälti und David Jegge charmant Gitarre und Bass, wirbelt Dani Lüthi virtuos auf dem Schlagzeug und hält Martin Zangerl als musikalischer Leiter souverän alles mit den Tasten zusammen. Anders gesagt: Wer fe-m@il & Band live erlebt, kriegt sie so schnell nicht mehr aus dem Kopf. Die meisten Songs des Albums «gar nichts kapiert» stammen von Tanja Baumberger (Text) und Martin Zangerl (Musik). Sie entstanden zwischen 2008 und 2014 unter anderem im Kloster Engelberg. Nach intensiven Proben sind diese Songs nun live reif fürs Publikum. Tournee-Start war mit der CD-Taufe am 22. Oktober 2015 in der Kulturfabrik Kofmehl in Solothurn. Dabei zu sein, lohnt sich. Nicht zuletzt auch, weil bei den Gigs ein ominöses Paar rote Schuhe eine Rolle spielt.

    Mehr Infos unter www.fe-mail-musik-ch.

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Unsere heissbegehrte, monatliche Jam Session! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • MOTÖRHEAD ROCK

    Kilmister & Changed

  • Tür | 20.00

    Konzert | tba

    Eintritt |tba

    Kilmister

    Kilmister, die 2014 gegründete Schweizer Motörhead Tribute Band legt die Latte des internationalen Standards in Sachen Tribute Bands um eine Stufe höher. Gestandene Rockmusiker mit jahrzehntelanger nationaler und internationaler Erfahrung und einer grossen Leidenschaft zu Motörhead, zelebrieren 40 Jahre Lebenswerk von Motörhead visuell und musikalisch. Visuell bis ins kleinste Detail präsentieren Kilmister die authentischste Tribute Show, die machbar ist: Walls of Marshalls, the Murder One und den legendären Carved Rickenbacker Bass, die Phil Campbell LAG und das grosse Drum oben auf dem Podest. Dazu kommt das Erscheinungsbild und die Reibeisen-Stimme von Thin Lem, sowie alle Klassiker des 40 Jährigen Schaffens der Band. Ein Muss für jeden Motörhead Fan, sich Kilmister Live einmal anzusehen: die Swiss All Star Band mit ehemaligen Members von Celtic Frost, audioLegend und Nö Mercy.

    Thin Lem (Ex Nö Mercy), Steve Gasser (Ex Celtic Frost) und J.P. Reinhardt (Ex audioLegend / Ex Fun Gögh) We are Kilmister - and we play rock`n`roll !

    Mehr Infos findet ihr auf kilmister.ch


    „CHANGED“ wurden 2003 gegründet und stammen aus Solothurn. In den vergangenen Jahren erspielten sich „CHANGED“ einige nennenswerte Konzerte, vom Schützenhouse, übers Kofmehl, bis zum Elements of Rock. Die musikalischen Einflüsse reichen von Hardrock über Metal bis zu Punk. Trotzdem oder gerade deswegen haben „CHANGED“ ihren eigenen unverwechselbaren Style gefunden, welcher auch schon als Edel-Rock bezeichnet wurde. Das spezielle am Sound ist die Mischung: Druckvolle, fette Gitarrenriffs von Lorenzo und Andy, treibende Beats von Bünzu, kreative Basslines von Steven, durchzogen mit melodiösen Solos und stilvoll abgerundet durch die klare Stimme von Simone Kunz. Ende 2009 wagten sie sich das erste Mal ins Tonstudio, und Anfang 2010 erschien das erste Demo. Im Jahr 2012 wurde ein Meilenstein in der Bandgeschichte erreicht: „CHANGED“ hat mit „A New Day“ ein Hammer Debut-Album herausgebracht!

    “CHANGED” sind: Simone Kunz: Vocals, Guitar Andy Mühlheim: Lead Guitar, Backing Vocals Lorenzo Meister: Rhythm Guitar Steven Conrad: Bass Sascha Bucher: Drums

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Unsere heissbegehrte, monatliche Jam Session! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • SOX ROCK

    Mad Sox & Special Guests

  • Tür | 20:00

    Konzert | 21:00

    Eintritt | 20.-

    Mad Sox

    Mad Sox überzeugt mit kraftvoll gespieltem Crossover/Metalcore. Die kompromisslose Energie dieser Band ist allgegenwärtig spürbar, ehrlich und lebendig.

    Krachende und Energiegeladene Songs zeichnen den Sound von Mad Sox aus. Solide Beats, starke Basslines, fette Gitarren und die kraftvolle "Röhre" von Sänger Päscu - that's Mad Sox. Trotz offensichtlichen Einflüssen von Clawfinger, Machine Head, Pro-Pain und Stuck Mojo verstehen sie es, einen eigenständigen Style zu präsentieren.

    Mad Sox wurden 1992 gegründet und stammen aus Solothurn (Schweiz). In den Anfangsjahren spielte die Band Rock- und Hardrock Musik. Im Jahr 1996 stiess dann Sänger Adrian Furer zur Band. Mit dem neuen Sänger an Bord änderet sich auch die Musik der Band. Immer mehr kamen Einflüsse aus dem Bereich Hip-Hop dazu – der Mad Sox Crossover war geboren.

    Seit 2011 sind wir nun mit Pascal Meister als Sänger unterwegs und haben mit Ihm zusammen im Jahr 2015 unser zweites Studioalbum Mr. Lumberjack produziert.Seit über 20 Jahren sind Mad Sox ein fester Bestandteil der Schweizer Rock-/Metalszene. In dieser Zeit spielte die Band einige nennenswerte Konzerte mit Bands wie Body Count, Molotov, Pro-Pain, Die Toten Hosen, Crazy Town, GURD, Dog eat Dog und vielen mehr. Ganz nach dem Motto: Wir haben noch lange nicht genug!

  • BÄRNER ROCK

    Span

  • Tür | 20.00

    Konzert | 20.30

    Eintritt | 33.-

    Span

    SPAN, die Berner Mundartrocker der ersten Stunde, die seit 1975 regelmässig die Bühnen der Schweiz rocken. Wenn das denn stimmen würde – was nicht genau zutrifft: Denn Kenner wissen natürlich, dass die Anfänge der Band als «Grünspan» sogar nochmals drei Jahre weiter zurückreichen. Und sie bereits in dieser Formation 1974 die Single «Bärner Rock» bei «Schnoutz-Records» veröffentlicht haben. Dem Label notabene, das extra für die erste CD von «Rumpelstilz» ins Leben gerufen wurde. Was nichts daran ändert, dass die Wortschöpfung «Bärner Rock» - sie wird bis heute als Überbegriff für Mundart-Rockmusik aus Bern verwendet und hat sich als Qualitätsmarke in der Schweizer Musikszene etabliert – aus der Feder von SPAN stammt. «Rooooooock vo Bärn, dääääää ghört’mer gärn, miiiiiiir hei Bock uf Rock...!»

    Nicht allein auf diesem Weg haben SPAN an der Rockgeschichte der Schweiz massgeblich mitgeschrieben. Sondern ebenso durch die von 1978-1982 dauernde Zusammenarbeit mit Polo Hofer und Marianna Polistena in der legendären Formation «Polo’s Schmetterding», mit der sie insgesamt vier Alben eingespielt haben und für «Tip-Topi-Type» mit Gold ausgezeichnet wurden.

    SPAN können bis heute nicht anders, als einfach gute Musik machen. Weil in ihnen unverändert das «Rock’n’Roll Härz» schlägt. Sinnigerweise der Titel des aktuellen Albums. Sie bringen damit musikalisch die Stimmung in die gute Stube, die man von ihren immer wieder aufs Neue beeindruckenden Live-Auftritten kennt. Einen bunten Mix aus mehrheitlich fadengeradem Rock mit treibenden Beats, gepaart mit hymnischen Balladen und wunderschönen bluesigen Klängen. Dabei langen die gestandenen Herren gewohnt kräftig in die Instrumente und überzeugen mit ihrem mehrstimmigen Gesang. Wer nicht glauben will, soll hören.

    Mehr Infos unter www.spanonline.ch

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Unsere heissbegehrte, monatliche Jam Session! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • BEATLES OR STONES?

    A Tribute

    BANDS GESUCHT!
  • Tür | 20.00

    Eintritt | 20.-

    Beatles or Stones? Beatles or Stones?

    Die Musikgalerie sucht eine Antwort auf die älteste, unbeantwortete Frage der Menschheit:

    Beatles oder Stones?

    Nach unserer erfolgreichen Leonard Cohen Night haben wir uns entschieden, einen weiteren Tribute Event auf die Beine zu stellen.

    Wo Generationen von Philosphen gescheitert sind, suchen wir eine musikalische Antwort!

    The Beatles oder The Rolling Stones? Um diese Frage zu beantworten, suchen wir Bands! Acht Bands, zwei bis drei Beatles oder/und Stones Songs pro Band zu Ehren der beiden einflussreichsten und wohl erfolgreichsten Bands aller Zeiten.

    Interessierte Bands können sich hier bewerben; idealerweise mit einem kleinen Demo.