PROGRAMM

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Unsere heissbegehrte, monatliche Jam Session! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • METAL NIGHT

    Jærven & Freezes Deyna

  • Tür | 20:00

    Konzert | 21:00

    Eintritt | tba

    jaerven

    Jærven ist eine Mathcore Band mit Black Metal und Sludge Einflüssen. Gegründet im Sommer 2013, entstanden in kurzer Zeit die ersten 6 Songs. Im Mai 2015 wurde die Debut-EP «Massenmarder» getauft. Im Frühjahr 2017 werden die neuen Songs des offiziellen Debut-Albums aufgenommen. Bis dahin sollen die Tracks ausgiebig live rausgehauen werden! Wütend, kritisch, laut und ein bisschen misanthropisch. Gierling, Vielfrass, Bärenmarder oder eben auch Jærven; Name und Programm.

    Viel Geballer des Schlagzeugs, viel Dissonanz der Gitarre, ein treibender Bass und Geschrei auf Englisch, Deutsch und Mundart. Hässliche Musik für Schöngeister!

    Jærven auf facebook und auf Bandcamp


    Es ist nicht ganz einfach, den Musikstil zu beschreiben, dem sich die vier Solothurner von Freezes Deyna seit nunmehr drei Jahren verschrieben haben, fest steht jedoch: Er ist so eigenwillig wie der Bandname, unter dessen Flagge die Combo die hiesigen Bühnen unsicher macht. Unbeschwert und mit einer gehörigen Portion Selbst-Ironie werden verschiedenste Musikrichtungen wie Rap, Punkrock, Funk und Nu-Metal miteinander kombiniert und mit Texten versehen, die irgendwo zwischen Storytelling und GesellschaftsKritik hin und her schwanken - und es sieht so aus, als würde sich Freezes Deyna auch in Zukunft keine Grenzen setzen wollen. Kurz - eine der geilsten Solothurner Band, die willst du nicht verpassen.

    www.freezesdeyna.com/

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Unsere heissbegehrte, monatliche Jam Session! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • 40 YEARS

    Irrwisch

  • Tür | 20.00

    Konzert | 20.30

    Eintritt | 28.-

    Irrwisch

    Nach den erfolgreichen Konzertshows mit Orchester im vergangenen Herbst kehrt Irrwisch wieder in Stammformation auf die Rockbühne zurück. Mit dabei das neue Doppelalbum „Stone and a Rose“ welches kürzlich auch als Doppelvinyl erschienen ist – sowie die schönsten Irrwisch- Klassiker aus 40 Jahren Bandhistory. Irrwisch rocks the Uferbau!

    Mehr Infos findet ihr auf www.irrwisch.ch oder auf Irrwisch's Facebook Profil.

  • SOMMER

    Pause

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Wiederum läuten wir die neue Konzert-Saison mit unserer heissbegehrten, monatlichen Jam Session ein! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • 10 JAHRE

    Glass Tower

  • Tür | 20.00

    Konzert | 21.00

    Eintritt | 20.-

    fe-m@il ist eine Formation um die Sängerin Tanja Baumberger. Die Formation ist seit 10 Jahren im Kleinkunstbereich in der Schweiz und im Ausland unterwegs. Die Band, bestehend aus Gitarre, Bass, Klavier, und Schlagzeug, unterstützt die Sängerin möglichst unplugged swingend und mit grosser Spielfreude. Das Repertoire ist vielfälltig und führt von bekannten Jazzstandards, über Musical Songs, Chansons bis hin zu Eigenkompositionen. Manchmal romantisch, manchmal skurril, manchmal bitterböse, aber immer mit viel Charme und dem Anlass entsprechend, der passenden Prise Humor.

    fe-m@il kann schmettern und ein Pianissimo hauchen. fe-m@il ist in vielen Lagen und Stilen zu Hause und reisst das Publikum mit. Ungestüm ist fe-m@il genauso geläufig wie Romantik. Die vollkommene Hingabe der Musiker und die grossartige Stimme und Ausstrahlung der Frontfrau und Musicaldarstellerin sind einleuchtende Gründe, weshalb das Wort «magisch» sehr oft im Zusammenhang mit fe-m@il verwendet wird. fe-m@il passt in keine Schublade!

  • UNPLUGGED

    fe-m@il

  • Tür | 20.00

    Konzert | 20.30

    Eintritt | 30.-

    fe-m@il

    fe-m@il ist eine Formation um die Sängerin Tanja Baumberger. Die Formation ist seit 10 Jahren im Kleinkunstbereich in der Schweiz und im Ausland unterwegs. Die Band, bestehend aus Gitarre, Bass, Klavier, und Schlagzeug, unterstützt die Sängerin möglichst unplugged swingend und mit grosser Spielfreude. Das Repertoire ist vielfälltig und führt von bekannten Jazzstandards, über Musical Songs, Chansons bis hin zu Eigenkompositionen. Manchmal romantisch, manchmal skurril, manchmal bitterböse, aber immer mit viel Charme und dem Anlass entsprechend, der passenden Prise Humor.

    fe-m@il kann schmettern und ein Pianissimo hauchen. fe-m@il ist in vielen Lagen und Stilen zu Hause und reisst das Publikum mit. Ungestüm ist fe-m@il genauso geläufig wie Romantik. Die vollkommene Hingabe der Musiker und die grossartige Stimme und Ausstrahlung der Frontfrau und Musicaldarstellerin sind einleuchtende Gründe, weshalb das Wort «magisch» sehr oft im Zusammenhang mit fe-m@il verwendet wird. fe-m@il passt in keine Schublade!

    Mehr Infos unter www.fe-mail-musik-ch.

  • OPEN JAM

    Jam Session

  • Tür | 20.00

    Eintritt | Frei

    Unsere heissbegehrte, monatliche Jam Session! Publikum erwünscht! Barbetrieb. Weitere Infos findest du hier.

  • MOTÖRHEAD TRIBUTE

    Kilmister

  • Tür | 20.00

    Konzert | tba

    Eintritt |tba

    Kilmister

    Kilmister, die 2014 gegründete Schweizer Motörhead Tribute Band legt die Latte des internationalen Standards in Sachen Tribute Bands um eine Stufe höher. Gestandene Rockmusiker mit jahrzehntelanger nationaler und internationaler Erfahrung und einer grossen Leidenschaft zu Motörhead, zelebrieren 40 Jahre Lebenswerk von Motörhead visuell und musikalisch. Visuell bis ins kleinste Detail präsentieren Kilmister die authentischste Tribute Show, die machbar ist: Walls of Marshalls, the Murder One und den legendären Carved Rickenbacker Bass, die Phil Campbell LAG und das grosse Drum oben auf dem Podest. Dazu kommt das Erscheinungsbild und die Reibeisen-Stimme von Thin Lem, sowie alle Klassiker des 40 Jährigen Schaffens der Band. Ein Muss für jeden Motörhead Fan, sich Kilmister Live einmal anzusehen: die Swiss All Star Band mit ehemaligen Members von Celtic Frost, audioLegend und Nö Mercy.

    Thin Lem (Ex Nö Mercy), Steve Gasser (Ex Celtic Frost) und J.P. Reinhardt (Ex audioLegend / Ex Fun Gögh) We are Kilmister - and we play rock`n`roll !

    Mehr Infos findet ihr auf kilmister.ch

  • SOX'S ROCK

    Mad Sox & Special Guests

  • Tür | 20:00

    Konzert | 21:00

    Eintritt | 20.-

    Mad Sox

    Mad Sox überzeugt mit kraftvoll gespieltem Crossover/Metalcore. Die kompromisslose Energie dieser Band ist allgegenwärtig spürbar, ehrlich und lebendig.

    Krachende und Energiegeladene Songs zeichnen den Sound von Mad Sox aus. Solide Beats, starke Basslines, fette Gitarren und die kraftvolle "Röhre" von Sänger Päscu - that's Mad Sox. Trotz offensichtlichen Einflüssen von Clawfinger, Machine Head, Pro-Pain und Stuck Mojo verstehen sie es, einen eigenständigen Style zu präsentieren.

    Mad Sox wurden 1992 gegründet und stammen aus Solothurn (Schweiz). In den Anfangsjahren spielte die Band Rock- und Hardrock Musik. Im Jahr 1996 stiess dann Sänger Adrian Furer zur Band. Mit dem neuen Sänger an Bord änderet sich auch die Musik der Band. Immer mehr kamen Einflüsse aus dem Bereich Hip-Hop dazu – der Mad Sox Crossover war geboren.

    Seit 2011 sind wir nun mit Pascal Meister als Sänger unterwegs und haben mit Ihm zusammen im Jahr 2015 unser zweites Studioalbum Mr. Lumberjack produziert.Seit über 20 Jahren sind Mad Sox ein fester Bestandteil der Schweizer Rock-/Metalszene. In dieser Zeit spielte die Band einige nennenswerte Konzerte mit Bands wie Body Count, Molotov, Pro-Pain, Die Toten Hosen, Crazy Town, GURD, Dog eat Dog und vielen mehr. Ganz nach dem Motto: Wir haben noch lange nicht genug!

  • BÄRNER ROCK

    Span

  • Tür | 20.00

    Konzert | 20.30

    Eintritt | 33.-

    Span

    SPAN, die Berner Mundartrocker der ersten Stunde, die seit 1975 regelmässig die Bühnen der Schweiz rocken. Wenn das denn stimmen würde – was nicht genau zutrifft: Denn Kenner wissen natürlich, dass die Anfänge der Band als «Grünspan» sogar nochmals drei Jahre weiter zurückreichen. Und sie bereits in dieser Formation 1974 die Single «Bärner Rock» bei «Schnoutz-Records» veröffentlicht haben. Dem Label notabene, das extra für die erste CD von «Rumpelstilz» ins Leben gerufen wurde. Was nichts daran ändert, dass die Wortschöpfung «Bärner Rock» - sie wird bis heute als Überbegriff für Mundart-Rockmusik aus Bern verwendet und hat sich als Qualitätsmarke in der Schweizer Musikszene etabliert – aus der Feder von SPAN stammt. «Rooooooock vo Bärn, dääääää ghört’mer gärn, miiiiiiir hei Bock uf Rock...!»

    Nicht allein auf diesem Weg haben SPAN an der Rockgeschichte der Schweiz massgeblich mitgeschrieben. Sondern ebenso durch die von 1978-1982 dauernde Zusammenarbeit mit Polo Hofer und Marianna Polistena in der legendären Formation «Polo’s Schmetterding», mit der sie insgesamt vier Alben eingespielt haben und für «Tip-Topi-Type» mit Gold ausgezeichnet wurden.

    SPAN können bis heute nicht anders, als einfach gute Musik machen. Weil in ihnen unverändert das «Rock’n’Roll Härz» schlägt. Sinnigerweise der Titel des aktuellen Albums. Sie bringen damit musikalisch die Stimmung in die gute Stube, die man von ihren immer wieder aufs Neue beeindruckenden Live-Auftritten kennt. Einen bunten Mix aus mehrheitlich fadengeradem Rock mit treibenden Beats, gepaart mit hymnischen Balladen und wunderschönen bluesigen Klängen. Dabei langen die gestandenen Herren gewohnt kräftig in die Instrumente und überzeugen mit ihrem mehrstimmigen Gesang. Wer nicht glauben will, soll hören.

    Mehr Infos unter www.spanonline.ch